EINE MAGISCHE SYMBIOSE ZWISCHEN ENERGIE UND KULTUR

Aufgrund seiner Schönheit, Inspiration und Ausstrahlungskraft gilt der Pragser Wildsee als ganz spezieller Ort der Kraft. Direkt am Ufer des Sees gelegen, ist unser Hotel ein idealer Ort für Besinnung und Entspannung. Besonders in der Stille des Abends und während der Nacht verspührt man ein besonders starkes Gefühl der Naturverbundenheit. Viele unserer Gäste sind sich dieser kraftvollen Wirkung auf den Geist und die Seele bewusst. Bei uns erfreuen Sie sich nicht nur an der atemberaubenden Schönheit der Landschaft, sondern begeben sich gleichzeitig mit Staunen auf eine Zeitreise durch 150 Jahre bewegter Tourismusgeschichte.

 

Nicht umsonst wird dem geheimnisvollen und sagenumwobenem Pragser Wildsee nachgesagt, dass eine besondere Ausstrahlung von ihm ausgeht. Der berühmte, indische Philosoph Maharishi Mahesh Yogi besuchte das Hotel Pragser Wildsee wiederholt mit seinen Schülern für Kongresse und schätzte das Gewässer als Ort der Meditation. Als Begründer der „Transzendentalen Meditation“ wurde der indische Gelehrte weltberühmt, in seinem Schaffen wird die Erneuerung des uralten Wissens der Vedischen Hochkultur gesehen. „Ayurveda“ – bedeutet im Sanskrit „Lebensweisheit“ – und ist heute weltweit zum Begriff der traditionellen indischen Heilkunst geworden.

 

In der heutiger Zeit ist der See Dreh – und Angelpunkt für verschiedenste Film – und Fernsehproduktionen sowie beliebter Ort für Fotoshootings und Hochzeiten.