arrow-down

Neugierig, was bei uns am See passiert? Sie könnten etwas Schönes verpassen.

VERANSTALTUNGEN ZUM JUBILÄUM

Organisiert vom Hotel Pragser Wildsee in Zusammenarbeit mit Art Director Roberto Livraghi und Music Season

125 Jahre Hotel Pragser Wildsee. Einer von vielen Meilensteinen in der Geschichte des Hauses. Mit Kunst, Musik und vielen Begegnungen rücken wir die reiche Tradition des Hauses in den Mittelpunkt, die seit jeher Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Welt fasziniert und anzieht. Musik und Kultur hatten im Hotel Pragser Wildsee schon immer einen besonderen Platz. Das sind unsere Wurzeln.

ALLE SOMMER 2024 HERBST 2024

Zeichnung Logo

"Zeichnen gegen das Vergessen" - eine Ausstellung

03. Mai - 09. Juni 2024

Es ist kein leichtes Thema, dafür aber ein umso wichtigeres: Die Werkgruppe „Zeichnen gegen das Vergessen” des österreichischen Künstlers Manfred Bockelmann zeigt in Kohle gezeichnete Porträts von Kindern und Jugendlichen, die Opfer des nationalsozialistischen Terrors wurden. Mit der Serie will Bockelmann „die Kinder aus der Dunkelheit zurückholen”. Das gelingt ihm auf eindringliche Weise. Die Ausstellung findet im Gebäude von „Emmas Bistro” statt und markiert den Beginn des Veranstaltungsreigens zum Jubiläum. Absolut sehenswert!

~~~

ERÖFFNUNG, am 03.05.2024 um 16.00 Uhr

04. - 05.05.2024 = 10.00-17.00 Uhr 
10.05.2024 = 14 - 17.00 Uhr || 11. und 12.05.2024 = 10 - 17.00 Uhr 
17.05.2024 = 14 - 17.00 Uhr || 18. und 19.05.2024 = 10 - 17.00 Uhr 
24.05.2024 = 14 - 17.00 Uhr || 25. und 26.05.2024 = 10 - 17.00 Uhr 
31.05.2024 = 14 - 17.00 Uhr || 01. und 02.06.2024 = 10 - 17.00 Uhr 
07.06.2024 = 14 - 17.00 Uhr || 08. und 09.06.2024 = 10 - 17.00 Uhr

 
Jubiläumskonzert: Colours Jazz Orchestra
Zeichnung Logo

Jubiläumskonzert: Colours Jazz Orchestra

09. Juli 2024 || OPEN AIR || 18.00 Uhr || Buffet

Musik des Augenblicks – so wird Jazz häufig bezeichnet. Was würde besser zu einem Jubiläumskonzert passen, als ein Musikstil, der den Moment feiert? Zum 125-Jahre-Eröffnungskonzert wird das bekannte  „Colours Jazz Orchestra” aus den Marken am Ufer des Sees mit Stücken des Komponisten Roberto Livraghi nicht nur das Wasser in Schwingung bringen. Die Big Band aus den Marken steht für zeitgenössische und innovative Musik, ohne die Wurzeln des Jazz zu vergessen. Das passt zu uns – im Hotel Pragser Wildsee geht der Blick zurück und nach vorne.

 
Il balcone di Heidi – Heidis Balkon: Filmvorführung
Zeichnung Logo

Il balcone di Heidi – Heidis Balkon: Filmvorführung

02. August 2024 || 17.30 Uhr

Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass ein Hotel über 125 Jahre im Familienbesitz bleibt. Für Familie Heiss ist das Auftrag und Ansporn zugleich: Im Dokumentarfilm „Il balcone di Heidi” von Michelangelo Gratton erzählen Heidi und Caroline Heiss von diesem für die Familie so bedeutenden Ort. Sie verraten, welche Veränderungen sie erlebt haben, was die Geschichte des Hauses mit einem Balkon zu tun hat und wie sie es in die nächste Ära führen wollen. Was ihnen dabei besonders wichtig ist? „Seinen Charme und Charakter zu bewahren.” Der Film läuft auf Italienisch mit deutschen Untertiteln.

 
Concerto di Musica - Marta Giulioni and Colours Collective
Zeichnung Logo

Concerto di Musica - Marta Giulioni and Colours Collective

24. August 2024 || 18.00 Uhr

Genießen Sie einen Abend voller musikalischer Meisterwerke, präsentiert von Marta Giulioni und dem Colours Collective. Lassen Sie sich von den Klängen verführen und erleben Sie eine einzigartige Fusion von Kultur und Geschichte.

 
Open Air: Symphonic Cinema
Zeichnung Logo

Open Air: Symphonic Cinema

07. September 2024 || Buffet 17.30 uhr || Konzertbeginn 19.30 uhr

Kino und Live-Musik miteinander verbinden: Das ist das grandiose Konzept von Symphonic Cinema. Filmemacher Lucas van Woerkum, selbst ein Hornbläser, erzählt die Geschichte von Gustav Mahler, seiner Frau Alma und der jungen Tochter Maria, jeweils aus deren Perspektive. Leben, Tod und das Danach: Der Film verhandelt die großen Themen der Menschheit. Die Musik zum Film, der in Teilen am Pragser Wildsee gedreht wurde, wird genau in dieser Kulisse zur Live-Musik des Orchestra Filarmonica Marchigiana am See aufgeführt. Die Geschichte Gustav Mahlers, der im Pustertal wichtige Stationen seiner Weltkarriere erlebt hat, die Klänge des Orchesters, die Berge, die sich im Wasser spiegeln – das ist ganz großes Kino.

 
Spurensuche: Zeitgeschichtstagung
Zeichnung Logo

Spurensuche: Zeitgeschichtstagung

17. - 18. Oktober 2024

Zwei Tage im Eindruck der Zeitgeschichte: Der Förderverein des Zeitgeschichte-Archivs Pragser Wildsee regt seit jeher den Austausch zwischen Historikern, Kulturschaffenden und der interessierten Öffentlichkeit an. Die 9. Ausgabe ist den Biografien von Gefangenen der SS gewidmet. Sie kamen aus 18 Ländern und wurden 1945 aus dem KZ Dachau nach Niederdorf verschleppt, als Pfand sozusagen, um sie in Verhandlungen mit den Alliierten einzutauschen. Die deutsche Wehrmacht befreite sie am 30. April. Da kommt das Hotel Pragser Wildsee in Spiel, denn dort werden sie für zehn Tage untergebracht und von Gastgeberin Emma Heiss Hellensteiner versorgt. Bei der Tagung rücken ihre teils sehr unterschiedlichen Biografien und ihr Verhältnis zu den totalitären Regimes der damaligen Zeit in den Mittelpunkt. Neben der Diskussion zum Thema geht es auch um die konkrete Arbeit an Biografien, die in einem Workshop vermittelt wird.